VkCV-Vulkan Framework

Dienstag, 29. Juni 2021 44

Das Logo des Projekts VkCV Framework

Das VkCV Framework ist eine high-level Abstraktion, die über mehrere Ebenen auf der Vulkan-API aufbaut. Mit Hilfe des Frameworks wird es somit möglich gemacht, Anwendungen zu entwickeln ohne dabei vom Vulkan-typischen Setup- und Organisations-Overhead aufgehalten zu werden, aber dennoch eine hohe Performance zu erzielen. Der stufenweise Aufbau der Architektur bietet einen hohen Grad an Flexibilität, wodurch Erweiterungen ohne schwerwiegende Einschränkungen eingebaut werden können. Die Möglichkeiten, die das VkCV bietet, werden durch darauf aufbauenden Implementationen eines GPU-beschleunigtem Partikelsystems und einer Echtzeit-Rendering-Anwendung basierend auf Voxel Cone Tracing mit PBR Post Processing gezeigt. Das VkCV Framework ist im Rahmen des Computergrafik Forschungspraktikums 2021 entstanden.

Studenten:

  • Alexander Gauggel
  • Artur Wasmut
  • Sebastian Gaida
  • Josch Morgenstern
  • Katharina Krämer
  • Lars Hoerttrich
  • Leonie Charlotte Franken
  • Mark Oliver Mints
  • Mara Vogt
  • Simeon Hermann
  • Susanne Christine Dötsch
  • Tobias Frisch
  • Trevor Hollmann
  • Vanessa Karolek