Simulation von Schnee

Montag, 15. Februar 2016 44

Schnee ist ein physikalisches Phänomen mit unglaublicher Vielseitigkeit, Dynamik und Schönheit: Sei es gepackter Schnee in der Form eines Schneemanns; aufgewirbelter Schnee durch ein Snowboard; ein Schneesturm, der ein gesamtes Haus innerhalb von Tagen zu schneien kann; der Wurf und Aufprall eines Schneeballs, der je nach Art des Schnees förmlich zerplatzt oder an die Wand pappt. Die Materie-Punkt-Methode ist die erste Methodik, die die dynamische Simulation von Schnee ermöglicht. Sie behandelt die weite Bandbreite der Schneearten; von trocken zu nass, von matschig zu eisig. Diese Arbeit verbindet die kürzlich erschienenen GPGPU-Techniken von OpenGL mit der Materie-Punkt-Methode, um die verschiedenen Schneearten dynamisch, visuell ansprechend und effizient zu simulieren.

Studenten: