AI-ReKo & KI-Vol

Montag, 1. Juli 2024

Die Praktika „AI-ReKo“ und „KI-Vol“, die im Wintersemester 2023/24 und im Sommersemester 2024 an der Universität Koblenz stattfinden und von der Arbeitsgruppe für Computergrafik betreut werden, untersuchen verschiedene Aspekte der Computergrafik und der medizinischen Visualisierung zur Analyse, Verarbeitung und Darstellung von Daten. Ziel ist es, die 3D-Segmentierung und Rekonstruktion biologischer Strukturen aus CT- oder MRT-Scans mit Hilfe neuronaler Netze zu automatisieren, um eine höhere Präzision als herkömmliche Methoden zu erreichen.

Im Projektpraktikum „AI-Reko“ wurden die Frameworks PyTorch und MONAI verwendet, um ein UNETR-Modell für die präzise Segmentierung von zehn verschiedenen Organen in abdominalen CT-Scans zu trainieren. Für die Rekonstruktion der 3D-Modelle wurde der Marching Cubes Algorithmus verwendet.

Im laufenden Forschungspraktikum „KI-Vol“, wird die Architektur weiter verfeinert und auf multimodale MRT-Scans des Gehirns angewendet. Wir forschen derzeit auch an Superresolution auf MRT-Scans und der Verwendung von Neural Marching Cubes für die Rekonstruktion..

Studenten:

 

 

• Nikolas Schinas
• Magnus Knopp
• Nicolai Zander
• Simon Bergen
• Dicle Yalcin
• Florian Stieffenhofer
• Bartosz Sobierajski